#001 Der Jugendrat - Franziska Heinisch

Franziska Heinisch

Wer junge Ideen ins Parlament bringen will, trifft häufig auf Gegenwind. Deshalb hat sich die Stiftung Generationen zum Ziel gemacht, den altersübergreifenden Dialog zu stärken.

Der Jugendrat bezeichnet sich selbst als Lobby für die Jugend und hat sich Generationengerechtigkeit auf die Fahnen geschrieben. Dass Durchsetzungswille dabei auch vor Kompromissen steht, zeigt der Jugendrat mit spektakulären Aktionen. So forderte der Jugendrat im letzten Jahr die Kündigung des Gesellschaftsvertrages.

Und das mit Erfolg: Rund eine Viertelmillionen Menschen erklärten ihre Unterstützung für das Projekt.

Mit Franziska Hainisch stellen wir euch nicht nur eine spannende Biographie zur Jugendpolitik vor, wir diskutieren auch über Wege und Strukturen der Interessenvertretung. Wir gehen gemeinsam der Frage nach warum es sich lohnt aktiv zu werden und welchen Kurs Jugendpolitik nehmen sollte, um Gehör zu finden.

DSC_0145.jpg

/